Di. Okt 19th, 2021

Die großen Hexenjagden, Folter und Verbrennungen fanden in Europa hauptsächlich zwischen 1550-1650 statt.

Im Besonderen durch die allgemeinen Vorurteile

1. keine Christen zu sein und

2. im Umkehrschluss, die Verbindung zum Bösen und Teufel waren die Hauptgründe für die Hexenverfolgung.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass sehr viele Roma-Frauen (Romnja) diesem Muster zum Opfer fielen.

https://amzn.to/3h49xVh

Von admin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen