Sa. Okt 23rd, 2021

Als Antiziganismus Typ I wird der Antiziganismus gemeint, der klare Bezüge zu den ersten mittelalterlichen Vorurteilen und Ängsten gegen den Islam und/oder die islamischen Invasoren widerspiegelt.

So etablierten sich diese antiziganistischen Vorurteile für Jahrhunderte in Europa. Leider haben sich diese mittelalterlichen Vorurteile bis heute gehalten, so empfinden Viele gegenüber den Roma und Sinti eine diffuse Angst, die sie mit den bekannten Antiziganismen erklären.

Die Roma kamen bereits um die erste Jahrtausendwende, durch ihre Verschleppung und Versklavung aus der indischen Hochkultur und trafen im 14. Jahrhundert in Europa ein.

https://amzn.to/3h49xVh

Von admin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen