Do. Okt 21st, 2021

Die fortwährende Aufspaltung von Nationen in ethnisch „saubere“ Staaten führt unabwendbar zu der Isolation von Roma als Außenstehende der „ethnisch sauberen Mehrheit“, oft verlieren Roma in diesem Prozess ihre Staatsbürgerschaft. Ein Beispiel ist die Aufspaltung der Tschechoslowakei, mehr als 100.000 haben heute in den beiden Folgestaaten keine Staatsbürgerschaft und sind so de facto staatenlos. Die Liste lässt sich mit Ex-Jugoslawien und der ehemaligen UDSSR fortsetzen, diese Staaten sind nur exemplarisch zu nennen, auf jeden Fall ist die Situation der Roma in diesen Ländern sehr unstabil. Speziell seit dem Fall des „eisernen Vorhangs“ werden die Roma im „neuen Europa“ diskriminiert, ausgeschlossen und vertrieben.

Fremd zu sein im eigenen Land, ist eine Erfahrung, die Roma immer und immer wieder schmerzhaft erleiden.

Jugoslawien

Grundsätzlich ist festzustellen, dass die Roma im Vielvölkerstaat Jugoslawien gleichberechtigte Bürger waren, die sich in allen gesellschaftlichen Ebenen wiederfanden.

Mit dem Zerfall in ethnische reine Nationalstaaten in Jugoslawien, wurden die Karten neu gemischt und die Roma fielen wieder ganz nach unten hin in den Stapel.

Mit dem kommenden Kapitalismus in diesen Ländern und der

Abschaffung des Kommunismus, wo Roma gleichberechtige Staatsbürger waren, gehörten sie nirgends mehr dazu. Darum existiert eine bis heute starke Identifikation mit Jugoslawien und nicht mit den Nachfolgestaaten.

immer noch gibt es das problem der Abschiebungen für roma aus Ex-Jugoslawien.

Immer noch gibt es das Problem der Abschiebungen für Roma aus Ex-Jugoslawien.

Leider gibt es bis heute Roma, die Bürger eines Vielvölkerstaates wie Jugoslawien waren und heute immer noch keinen sicheren Aufenthaltsstatus haben. Es gibt immer noch Roma in Deutschland und auch in Hamburg, die mit dem Aufenthaltsstatus einer „Duldung“ hier leben. Das heißt, dass sie jederzeit von der Polizei verhaftet und abgeschoben werden können. Dann darf man sein Leben in 60 Minuten in eine Tasche packen.

Alles andere muss zurückgelassen werden. Dies ist ein Zustand der ständigen Angst. Angst vor Behörden, Angst vor staatlicher Gewalt.

https://amzn.to/3h49xVh

Von admin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen